Brust op

    Hallo an alle,

    mal ein ernstes Thema. Würdet ihr euch wegen eure Oberweite unter das Messer legen? Eine gute Bekannte von mir überlegt, ob sie sich den Vorbau verkleinern lässt. Ich weiß nicht was ich ihr raten soll, da ich bei dem Thema hin und her gerissen bin. Auf der einen Seite verstehe ich sie aber auch der anderen Seite denke ich das Es gefährlich ist.

    Sie will in diese Klinik hier klinikamopernplatz.de/brustverkleinerung gehen. (Falls einer von euch sie kennt) ich wäre euch für eure Antworten echt dankbar.
    Wenn man das Geld dazu hat, wieso nicht? Ich persönlich würde es machen, weil man es macht, damit man gut aussieht und man muss sich immer Mühe geben, um gut auszusehen.

    Eine Freundin von mir hat sowas gemacht und sie kam wirklich gut zurecht, weil sie Online einen Anbieter gefunden hat, der wirklich seriös ist und viele Sachen macht, was Schönheit angeht. Auf swissparc hat sie sich über alles nötige Informiert und es gemacht.
    Ist auf jeden Fall zu empfehlen.

    Grüß
    Hallo!

    Ich habe mir eine Brustvergrösserung machen lassen.
    Es ist alles gut gegangen,und ich bin überglücklich :)

    Es war schon lange mein Traum,weil ich so gar keine Brust hatte,und habe mich sehr unwohl gefühlt.
    Deswegen würde ich es jedem weiter empfehlen.

    Es stimmt,das es Risiken mit sich bringt,aber mann muss sie in Kauf nehmen.
    Auf dieser Website findest du noch paar sehr wissenswerte Infos.

    Das wichtigste ist,das mann sich in seinem Körper wohlfühlt!
    Deshalb kann ich deine Freundin sehr gut verstehen.

    Liebe grüsse
    Moin,

    ich habe mal dein Thema gesehen und wollte meine Meinung auch Mitsagen. Persönlich kenne ich die Klinik nicht, aber somit die brustvergrößerung hamburg und kann ihre Arbeit jedem empfehlen. Sie machen bald eine Neueröffnung und man kann einen guten Termin für Schönheitsoperationen bekommen. Neben Brustvergrößerung bieten sie auch Lidstraffung, Fettabsaugung und vieles mehr, was man auf ihrer Seite erfahren kann.

    Hier ist auch ein Zitat der Seite - "Die Brustvergrößerung gehört zweifellos zu den häufigsten Schönheitsoperationen im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Immerhin ist die Brust ein essentieller Faktor des weiblichen Schönheitsideals und beeinflusst die Selbstwahrnehmung jeder Frau. Ein weiterer, wichtiger Punkt ist, dass die weibliche Brust eine wichtige Rolle in Sachen Attraktivität spielt."

    MfG
    Hallo alle zusammen,

    persönlich wollte ich ebenfalls meine Antwort abgeben, weil ich gesehen habe das dieses Thema immer noch aktiv ist. Hast du schon eine Brustvergrößerung hinter dir? Falls du oder jemand anderes eine Chirurgie braucht, kann ich gerne behilflich sein. Online habe ich die Brustvergrößerung Hannover gefunden und wie ich sehen kann, sind sie schon viele Jahre im Geschäft. Sie haben einen Spezialisten der 10 Jahre Erfahrung in diesem Bereich hat und neben Brustvergrößerung bieten sie auch andere Schönheitseingriffe an. Sicherlich können sie dir weiterhelfen, weil ich ihre Leistung nur weiterempfehlen kann!

    LG
    Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.

    Selma Lagerlöf

    Holltaus schrieb:

    Ich glaube dabei kann heutzutage echt nichts mehr schief gehen


    So eine absolute Aussage kann man leider bei keiner OP treffen... Auch wenn sie extrem gering sind hat jede Narkose ihre Risiken! Meistens sind die enstandenen Nebenwirkungen harmlos wie beispielsweise Erbrechen oder Übelkeit, jedoch sollte man sich dem Risiko stets bewusst sein und dieses auch nicht verharmlosen!
    Versteht mich nicht falsch! meiner Meinung nach ist es vollkommen berechtigt sich für eine Schönheits-OP zu entscheiden wenn man extrem unzufrieden mit stellen seines Körpers ist und das zu psychichen Schäden führen kann. Meine Cousine hat sich letztendlich auch für eine Brustvergößerung mit Implantaten entschieden, weil sie seit ihrer Jugend darunter gelitten hat und nun einfach zufriedener mit sich selbst ist. Jedoch hat sie das auch nicht von heute auf morgen entschieden. Sie hat sich bis ins Detail über die Risiken informiert und hat sich genug Zeit gelassen um darüber nachzudenken bevor sie sich entschieden hat!

    Viele Grüße