Wozu Erdbohrer

    Hallo Alan,

    ich denke in deinem Fall dient der Erdbohrer wahrscheinlich dazu, dass man besser Pflanzen in seinem
    Garten einsetzten kann. Was natürlich auch der Fall seien könnte, wäre es dass du vielleicht in deinen
    Boden Pfosten einsetzen möchtest, um einen Zaun zu bauen oder vielleicht auch Stützen für einen Pavillion.

    Ich denke aber im Großem und Ganzen dient der Erdbohrer aus deinem Link dazu, dass man Bäumchen besser einpflanzen
    kann und nicht sich mühevoll ein Loch graben muss. Ich kann mir gut vorstellen, dass das dadurch viel einfacher gehen kann.
    Schließlich ist das nichts anderes als ein kleiner Kernbohrer oder ein riesiger Öl-Bohrer. Dennn eins ist immer sicher für einen
    Bohrer benötigt man immer eine Schraubfunktion, die das entfernte Material in der Bohrung an die Oberfläche bringt.

    Schon interessant, wie die Menschen damals auf diese Idee kamen. Zum Beispiel wurde der Fiedelbohrer schon 3.000 Jahre vor
    Christus erfunden. Er bestand aus einem Bogen und einer ersten Art des Bohrers: