Ernährung eines Welpen

    Ernährung eines Welpen

    Hi zusammen,

    ich möchte mir in ein paar Wochen einen kleinen Welpen zulegen. Ich liebe Hunde, hatte aber noch nie einen. Deshalb bin ich was spezielle Themen angeht noch etwas ratlos. Es gibt zwei größere Blöcke, bei denen ich noch etwas externe Hilfe benötige. Zum einen geht es um die Erziehung des Hundes. Wie erziehe ich ihn, damit er: stubenrein wird, nicht bellt, fremde Personen "akzeptiert" und sich an die neue Umgebung gut anpasst?
    Die anderen Fragen hätte ich in Bezug auf die Ernährung. Welpen bekommen doch anderes Futter als erwachsene Hunde, oder? Bei Menschen ist das ja auch so. Worauf muss ich also achten, damit der kleine gesund bleibt und groß und stark wird?
    Ich finde es sehr gut, dass du dich vor dem Kauf eines Welpen über solche Dinge informierst. Das macht nicht jeder Welpenkäufer. Zu deiner Ernährungsfrage: Es gibt durchaus einige Dinge die man beachten sollte. Da das hier aber den Rahmen sprengen würde, empfehle ich dir diesen Artikel: hunde-welpen.de/ernaehrung-fut…elpe-essen-und-was-nicht/ Dort findest du sehr viele Informationen zum Thema Welpenernährung.

    P.S. Auch andere Informationen zu Welpen findest du auf der von mir genannten Seite.
    Servus dir,
    einen Welpen groß zu ziehen ist eine große Verantwortung, sei dir dessen auf jeden Fall bewusst! Je nach dem ob Du noch zu Schule gehst, berufstätig bist oder Familie hast ändern sich deine Lebensverhältnisse vielleicht schneller als dir lieb ist und wenn der Hund dann nicht mehr zu dir passt habt ihr beide ein großes Problem.
    Zum Thema Erziehung und Futter findest du bestimmt online oder in den Buchhandlungen passende Ratgeber, aber der beste Lehrmeister ist wahrscheinlich immer noch die gute alte Erfahrung. Wie die es halt so an sich hat kriegst du die eben leider erst wenn es so weit ist.
    Hallo,

    Welpen sind die süßesten kleinen Dinger auf der Welt,
    nicht wahr? Wer verliebt sich nicht bei dem Anblick von den knuffigen Knopfaugen in das kleine niedliche Fellknäuel?
    Bei der Erziehung des kleinen Wonneproppens gibt es in der Tat viele Dinge zu beachten, aber die gibt es auch beim Futter, das hast Du schon ganz richtig erkannt: Hundefutter für junge und ältere Hunde gibt es in vielen Varianten die speziell auf das Alter des Hundes zugeschnitten sind. Auf er Internetseite findest du bestimmt etwas, das auch deinem zukünftigen Liebling schmeckt und gut tut!
    Viel Spaß beim Ausprobieren, Toben und spielen wünsche ich euch!
    Welpen bekommen auf jeden Fall anderes Futter als erwachsene Hunde. Eigentlich ist es üblich, dass der Züchter dir ein wenig Welpenfutter mitgibt. Dieses Futter solltest du dann auch fürs erste weiter füttern, da sich der Welpe daran gewöhnt hat uns eine Futterumstellung auch nur durchgeführt werden sollte, wenn es wirklich nötig ist.

    P.S. Schaue dir mal den Artikel auf Futterhaus.de an: futterhaus.de/hunde/hundeernaehrung/welpenfutter/ Dort findest du jede Menge Informationen zum Thema Welpenfutter.