Nähen als Hobby

    Nähen als Hobby

    Ich habe mich entschieden mich wieder mit dem Nähen zu beschäftigen, da meine Kleine jetzt in den Kindergarten geht und ich mehr Zeit habe. Auch früher habe ich kleinere Sachen genäht, dann aber meine Nähmaschine meiner Schwester geschenkt. Jetzt habe ich mir unter creartista.de eine Coverlock Nähmaschine bestellt, mit der ich vor allem mit einfachen Sachen wie Kissenhüllen und Tischsets anfangen will. Ich finde es ist eine nette Bastelidee und nützlich obendrauf.
    Oh ja, Nähen macht auf jedenfalls spaß! Ich habe jetzt noch zusätzlich angefangen zu sticken. Hierfür habe ich mir unter naehmaschinen-jakobi.de eine Stickmaschine Brother bestellt die über 138 Stickmuster und 11 einprogrammierte Schriftarten verfügt, außerdem 850 Stiche pro Minute schafft. Viele Nutzer von Stickmaschinen sind der Meinung, die Maschine ist das A und O des Stickerfolgs. Das ist nur bedingt richtig, da man ohne einen gewissen Erfahrungswert in Bezug auf die richtigen Stickgarne und Stabilisatoren/Vliese auch der besten Maschine keine Super-Stickergebnisse entlocken kann.