Welche Säge?

    Welche Säge?

    Moin zusammen.
    Ich plane mir einen kleinen Schuppen zu bauen aus Holz. Habe dann nachgefragt, welche Säge man dafür nutzen sollte. Habe gefühlt tausend verschiedene Antworten bekommen. Dabei geht es in erster Linie doch nur darum un Bretter abzukürzen? Klar, manche müssen schräg gesägt werden. Aber kann man das nicht irgendwie mit einem Winkel machen? Ich meine, das kann man dann doch im Grunde mit jeder Säge machen? Oder irre ich mich da? Würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen kann.
    Ich hätte dafür einfach eine Kreissäge verwendet. Kannst dann später noch benutzen um das Holz klein zu machen für ein Lagerfeuer. Also das Holz was du nicht brauchst. Ich würde nur für ein Projekt aber auch keine neue Säge kaufen. Wenn es was ist, was ich immer wieder brauche, dann ja, deswegen die Kreissäge. Aber nur für einmal, da kann man bestimmt auch die mal leihen, bei Freunden, Verwandten oder Bauhaus. So würde ich das jedenfalls machen.
    Hi, es gibt für jedes Vorhaben im Baugewerbe eigentlich das passende Gerät. Dabei ist gerade im Bereich Sägen sehr viel Vielfalt geboten. Einerseits bedeutet das, dass es eben für jede noch so kleine Arbeit eine Säge gibt, andererseits heißt das eben auch dass es nicht eine Säge gibt die alles perfekt kann und du so wahrscheinlich verschiedene Modelle brauchst, je nach dem was genau du sägen willst. Hier kriegst du ein paargute Infos zu den verschiedenen Arten von Sägen.
    Danke zusammen. Wenn ich so darüber nachdenke, ja ich brauche ja nicht nur Hölzer für die Verkleidung, sondern auch welche für die Konstruktion, das Fundament und den Boden. Dachte bisher ja immer, es reicht eine Säge. Aber da lag ich wohl falsch. Danke jedenfalls für die Webseite. Hat mir sehr viel weitergeholfen. Wusste gar nicht das es so viele Unterschiede gibt.
    Muss dann das mit meiner besseren Hälfte bereden, wie wir es dann genau machen. Bin immer nur von einer Säge neu zu kaufen ausgegangen.