Ägypten für zu Haus.

    Ägypten für zu Haus.

    Hallo und Entschuldigung schon mal:

    Ich muss jetzt einfach mal loslabern, denn ich vermisse Ägypten so sehr... :(

    Ich hatte einen wirklich wundervollen Urlaub dort dieses Jahr. Habe die Pyramiden gesehen, habe die Götter studiert und sogar ein paar Hieroglyphen gelernt. Nun hat mich der Blues... es ist so kalt und regnerisch. Ich wünsche mir Wüste!
    Habe schon Kleopatra 2 mal gesehen und die Mumien Filmreihe.

    Vermisst ihr auch euren Urlaub? Wenn ja, wie schafft ihr es, euren Blues zu überwinden?
    Tipps, Tricks und Drinks gewünscht!
    Hallo!

    Du sprichst mir aus der Seele! Jeder hat da seinen Lieblingsort, wenn er reist. Und wer kennt es nicht… nach dem Urlaub kommt man wieder ins regnerische Deutschland zurück,
    wo der Arbeitsalltag wieder anfängt und man immer total gestresst und lustlos ist.

    Ich reise unglaublich gerne nach Montenegro! Am liebste würden mein Mann und ich dort auswandern… aber dennoch fürchten wir uns vor diesen „großen Neustart“…
    Wenn ich es jedoch bei anderen sehe, lief meist alles Problemlos ab. Meine Cousine ist schon seit einigen Jahren dort ausgewandert.
    Und immer, wenn wir nach Montenegro reisen, gehen wir zu ihr, weil sie eine unglaublich schöne und große Villa dort gekauft hat, dank avantgarde properties.
    Sie ist auch mit Risiko dort ausgewandert, hat hier alles stehen und liegen gelassen, nachdem der Mann ihr die Immobilie dort gezeigt hat.

    Immer wenn ich zurück in Deutschland bin, schaue ich mir die Traumvillen auf der Seite hier an avantgardeproperties.com/de/luxus-villen-montenegro/
    Mit der Hoffnung, dass wir genauso wie meine Cousine uns einfach zusammenreißen und den Schritt ins "neue Leben" wagen. Die Villen auf der Seite sind einfach nur ein Traum…

    Der Aufenthalt bei ihr in der Villa ist für mich immer schon der halbe Urlaub! Von Sauna bis hin zum Fitness sie hat alles dort!
    Und die Krönung ist einfach der herrliche Ausblick – direkt am Strand! Was will man mehr?

    Für den ein oder anderen ist Montenegro noch eher unentdeckt und kein „Urlaubsort“, aber gerade diese schwarzen Berge, tiefe Schluchten und traumhafte Strände machen diesen Ort für mich so besonders.
    Es ist zwar einer der kleinsten Staaten Europas, aber trotz seiner Größe liebe ich die landschaftliche Vielfalt dort.

    hattest du auch schon mal die Idee auszuwandern?

    Hier ein kleiner Einblick "meiner" Traumvilla in Montenegro...

    avantgardeproperties.com/visio…2[,,Scale]-image_jpeg.jpg



    Hej, das ist schon oke. Ich habe auch schon ein bisschen Winterblues - obwohl es ja genau genommen erst Herbst ist und noch im Rahmen, wenn man die Temperaturen bedenkt.
    Ich krümle mich aber auch ganz gern ein und verpiesel mich, wenn es regnet.
    Decke, Tee und ein Buch. Aber ich kann ein ziemlich krasse Einbrötler sein.

    Was ich dann tu? Meinen Guilty pleasure frönen. Und Abwechslung suchen. Ich vermisse zB Hawaii und schaue deshalb unheimlich gern Magnum. Er macht mir mit seinem Schnauzer immer gute Laune! Und er ist sooo süß.

    Zusätzlich zu "Die Mumie" könntest du dir die Zeit bis zum nächsten Urlaub oder bis zum Sommer mit Eye of Horus im Online Casino vertreiben. Oder die Sims Urlaub in Ägypten zocken.

    Es gibt immer einen Grund zu weinen. Und immer einen um zu lachen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LichtImWinter“ ()

    Steff87 schrieb:

    Hallo!

    Du sprichst mir aus der Seele! Jeder hat da seinen Lieblingsort, wenn er reist. Und wer kennt es nicht… nach dem Urlaub kommt man wieder ins regnerische Deutschland zurück,
    wo der Arbeitsalltag wieder anfängt und man immer total gestresst und lustlos ist.

    Ich reise unglaublich gerne nach Montenegro! Am liebste würden mein Mann und ich dort auswandern… aber dennoch fürchten wir uns vor diesen „großen Neustart“…
    Wenn ich es jedoch bei anderen sehe, lief meist alles Problemlos ab. Meine Cousine ist schon seit einigen Jahren dort ausgewandert.
    Und immer, wenn wir nach Montenegro reisen, gehen wir zu ihr, weil sie eine unglaublich schöne und große Villa dort gekauft hat, dank avantgarde properties.
    Sie ist auch mit Risiko dort ausgewandert, hat hier alles stehen und liegen gelassen, nachdem der Mann ihr die Immobilie dort gezeigt hat.

    Immer wenn ich zurück in Deutschland bin, schaue ich mir die Traumvillen auf der Seite hier an avantgardeproperties.com/de/luxus-villen-montenegro/
    Mit der Hoffnung, dass wir genauso wie meine Cousine uns einfach zusammenreißen und den Schritt ins "neue Leben" wagen. Die Villen auf der Seite sind einfach nur ein Traum…

    Der Aufenthalt bei ihr in der Villa ist für mich immer schon der halbe Urlaub! Von Sauna bis hin zum Fitness sie hat alles dort!
    Und die Krönung ist einfach der herrliche Ausblick – direkt am Strand! Was will man mehr?

    Für den ein oder anderen ist Montenegro noch eher unentdeckt und kein „Urlaubsort“, aber gerade diese schwarzen Berge, tiefe Schluchten und traumhafte Strände machen diesen Ort für mich so besonders.
    Es ist zwar einer der kleinsten Staaten Europas, aber trotz seiner Größe liebe ich die landschaftliche Vielfalt dort.

    hattest du auch schon mal die Idee auszuwandern?

    Hier ein kleiner Einblick "meiner" Traumvilla in Montenegro...

    avantgardeproperties.com/visio…2[,,Scale]-image_jpeg.jpg





    WOW! Zu so einem Haus würde ich auch nicht nein sagen! :)