Hausbau

    Hi zusammen.
    Mein Schwager hat die Zusage für einen Bauplatz bekommen. Ab Mai 2019 kann dann der Rohbau begonnen werden. Deswegen werden schon die ganzen Unternehmen zusammengesucht und gebucht. Wir als Familie wollen dabei helfen und den Rohbau möglichst alleine machen. Mein Schwager hat einen Freund, der ist Maurer. Der schaut dann auch drüber, das wir alles richtig machen bei den Wänden hochziehen. Was denkt ihr, braucht man so typischerweise? Also das ganze beim Rohbau. Ziegel und Mörtel sind ja klar, aber was braucht man sonst noch so? Nicht das wir dann alles vorbereitet haben und dann doch was vergessen worden ist und alles sich verzögert.
    Ist ja echt richtig cool, eure Idee alles so gut wie möglich alleine zu machen. Respekt! Mir wär das glaub alles viel zu viel. Ist ja auch voll der Stress sowas, aber wenn man das mit den richtigen Leuten macht, kann das Ganze bestimmt Spaß machen. Um die Motivation hochzuhalten würde ich dir definitiv empfehlen, irgendwas cooles als Extra da mit aufzubauen. Musik im Hintergrund laufen zu lassen wär echt klasse. Da braucht man aber ein spezielles Radio, wo man auch einiges beim Kauf falsch machen kann. Du solltest dir da zusätzliche Infos besorgen, so ist dieser Artikel ein guter Ratgeber für solche Radios.
    Danke, ist auch wirklich nicht so leicht, wenn man das alleine macht. Habe es mir ehrlich gesagt leichter vorgestellt. Und wir sind dabei nur in der Planungsphase. Will gar nicht wissen, wie sich mein Schwager fühlen muss. Der muss ja den ganzen Spaß bezahlen. Aber es ist einfach momentan billiger ein Haus zu bauen als eine Wohnung zu mieten. Du bist zwar einfach jahrelang gebunden, aber du hast dann die Freiheit, das du da machen kannst, was du willst. Möbel hinstellen, wie du willst, keine nervige Vermieter und keine Mieterhöhungen. Mein Schwager ist aktuell in einer Wohnung zu Miete, da ist die Kaltmiete genau gleich hoch, wie später der monatliche Kredit.