Asbest auf dem Dach

    Asbest auf dem Dach

    Guten Tag zusammen,
    Hab mal eine Frage.
    Hab einen Freund in Deutschland. Bei denen ist es anscheinend so, das wenn ein Gebäude längere Zeit leer stand, dann muss da das Gebäude neu geprüft werden. Wenn es nicht den baulichen Gesetzen entspricht, dann muss es angepasst werden. Jetzt hat der Junge aber Pech gehabt, da sein Neuerwerb voll mit Asbest auf dem Dach ist. Da darf er sich erstmal eine Spezialfirma holen, die das alles vorsichtig abtragen darf. Die lokalen Baufirmen haben dazu keine offizielle Qualifikationen. Wo findet man solche Unternehmen, die das anbieten? Das meiste was ich da finde ist wie man das entsorgt.
    Guten Mittag zusammen, ach du meine Güte hat er das vor dem Hauskauf nicht prüfen lassen? Das war natürlich nicht so schlau. Damit hätte er den Preis bestimmt erheblich drücken können. Ich kenne leider auch kein Unternehmen, die das preiswert anbieten. Habe Freunde in Deutschland, da kann ich mich erinnern, dass die letztes Jahr auch ein Problem mit sowas haben. Die könnte ich bei Gelegenheit mal fragen. Kommt natürlich auch wieder darauf an, wo dein Freund in Deutschland lebt. Da wäre was in der Nähe wahrscheinlich am Praktischsten. Aber bei sowas holt man sich immer lieber ein persönlichen Rat als einfach rauf loszugoogeln. Kann ich verstehen.
    Ja das hätte er echt prüfen sollen bevor er das Haus kauft. Das wird ihn locker nochmal paar Tausend Euro extra kosten! Ärgerlich sowas! Ich weiß dass, weil ich gerade selbst so ein Problem hatte. Hab das vor dem Hauskauf bemerkt und konnte dann den Preis noch etwas runterhandeln zum Glück. Aber den Aufwand hat ich natürlich trotzdem. Hab dann zum Glück den BWD gefunden. Die haben sich um alles gekümmert. Die gesamte Planung, dann die Entfernung und auch die umweltgerechte Entsorgung haben die dann übernommen. War auch preislich wirklich in Ordnung, dafür dass ich mich um nix kümmern musste.