Angst vor der Zukunft

    Angst vor der Zukunft

    Neu

    Guten Morgen zusammen!
    Momentan bin ich an einem sehr guten Punkt in meinem Leben. Ich habe einen Beruf, der mir eigentlich so gut wie immer Spaß macht, und trotz einiger gesundheitlicher Probleme in den letzten Jahren, geht es mir jetzt wieder richtig gut. Allerdings habe ich Angst, wenn mir mal einer von diesen Grundpfeilern wegfallen sollte. Das heißt, falls es mit der Gesundheit wieder Berg ab geht oder ich meine einzige Einnahmequelle verliere. Ich weiß, da gibt es immer Zuschüsse und so, aber was mache ich, wenn es mit dem Geld mal schnell gehen muss? Vielleicht geht irgendwas im Haushalt kaputt, ohne dass ich nicht gut auskommen kann. Könnt ihr mich da irgendwie beruhigen?

    Neu

    Es ist echt gut, sich über sowas frühzeitig Gedanken zu machen. Natürlich heißt es immer wieder in irgendwelchen Ratgebern, dass man mehr im Hier und Jetzt leben sollte, aber meiner Meinung nach geht das in der heutigen Welt eigentlich gar nicht. Man muss immer mit dem Unerwarteten rechnen. Zwar kann man sich nicht auf alles vorbereiten, aber sich schon mal ein wenig Gedanken im Voraus zu machen, kann ja nicht schaden. Wenn du wirklich mal schnell Geld brauchst, könntest du ja mal über einen Online Kredit nachdenken. Bei kredit-clauss.de/ hast du eine gute Übersicht von einem Unternehmen, was so etwas anbietet. Hoffentlich beruhigt dich das ein wenig!

    Neu

    Hallo roderich10,
    dein Meinung über das Vorausplanen seiner Zukunft gefällt mir sehr gut. Meine Familie erwähnte auch mal, dass man sich kurzfristig Geld über einen Kredit besorgen kann. Da du das jetzt auch erwähnst, denke ich, dass dies doch eine reale Alternative sein kann.
    Danke für den Link. Ich hoffe du hast auch schon selber Erfahrung mit diesem Unternehmen gemacht. Ich mag nämlich keine Abzocken.
    Wenn ich aber irgendwann mal kurzfristig einen Kredit benötige, dann kann ich beruhigt zu kredit-clauss gehen.
    Danke für die Erleichterung
    Grüße