Domain für Vater

    Domain für Vater

    Hallo Leute,
    ich komme heute im Auftrag meines Vaters. Er hat sich nun endlich den Wunsch eines eigenen Ladens erfüllt. Ich bin nun für die ganzen Online-Sachen tätig, weil er sich da natürlich nicht so gut auskennt wie ich. Er ist kaum im Internet und da mache ich das echt gerne für ihn. Die Facebook-Page habe ich schon für ihn erstellt und nun möchte ich mich an die Internetseite machen. Wo genau habt ihr denn eure Domain registriert? Es wäre natürlich toll, wenn das nicht so teuer wäre. Danke schon mal für eure Hilfe! Ich bin für jeden Tipp dankbar.
    Das ist echt ziemlich nett von dir, dass du ihm da so aushilfst mit dem Internet. Ich kenne das auch bei meiner Familie , dass sich da viele nicht so gut mit dem Internet auskennen. Selber wird man dann immer mit allem möglichen aufgezogen, was ja früher selbstverständlich war, während es das heute eben nicht mehr unbedingt ist oder es einfachere Methoden gibt etwas zu erledigen. Dann wollen aber die Eltern bei jeder noch so kleinen Sache die Hilfe von einem in Anspruch nehmen. Wobei das mit der Facebook Seite und vor allem der eigenen Domain schon eine Nummer schwieriger ist, weshalb ich es gut nachvollziehen kann, dass man da Hilfe braucht.
    Das Problem mit den unterschiedlichen Generationen kennt man ja. Jeder wächst eben unter anderen Umständen auf und dann ist alles neue eben eventuell erstmal überflüssig, weil es ja früher schließlich auch möglich war, ohne das auszukommen. Trotzdem finde ich, dass man offen bleiben sollte und sich auch mal mit neuen Dingen auseinandersetzen sollte. Das mit der de Domain ist jetzt vielleicht auch etwas viel für deinen Vater, wenn er ansonsten nicht so viel mit dem Internet am Hut hat. Aber er wird sich ja dann in Zukunft auch mehr damit auseinander setzen müssen, wenn er dann mal eine Online Präsenz aufgebaut hat.